Nüsse – ein gesunder Powersnack

Als Snack zwischendurch oder als leckere Zutat zu Müsli oder Salaten punkten Nüsse mit vielen wertvollen und gesunden Inhaltsstoffen. Insbesondere der hohe Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren wirkt sich positiv auf Cholesterinspiegel und Herz-Kreislauf aus. Mit ihrem Reichtum an B-Vitaminen unterstützen Nüsse Gehirn und Nervensystem.

Trotz ihres hohen Kaloriengehaltes (je nach Sorte liefern Nüsse pro 100g zwischen 550 und 700 kcal) sind Nüsse auch für Menschen mit Gewichtsproblemen bestens geeignet. Mann sollte sich jedoch an die Verzehrsempfehlung halten, die besagt, dass eine angemessene Portion Nüsse 30g pro Tag ist. Da Nüsse sehr gut sättigen, kann diese Empfehlung gut eingehalten werden.

Beim Einkaufen sollten jedoch einige Punkte beachtet werden: Nüsse die zum backen verwendet werden, sollten bald aufgebraucht werden, da sie gemahlen schneller verderben (ranzig werden).

Bei muffigem Geruch, sichtbarem Schimmelbefall oder Verfärbung sollte Nüsse auf keinen Fall mehr gegessen werden.

Am gesündesten sind unverarbeitete Nüsse, die weder gesalzen noch gezuckert sind.

Sollten Sie allergisch gegen bestimmte Nüsse sein, müssen Sie wahrscheinlich nicht auf alle Nüsse verzichten. Als allergologisch geschulte Ernährungsfachkraft kann ich Sie kompetent beraten, welche Nüsse Sie gegebenenfalls unbeschwert genießen können.